Zur Zeit wird gefiltert nach: Landesverband

8. März 2016 Thomas Nord

AfD irrt: DIE LINKE und ihre Wählerinnen und Wähler sind solidarisch mit Flüchtlingen

Zu den Äußerungen der AfD erklärt der Landeswahlkampfleiter der LINKEN Brandenburg, Thomas Nord:

„Die AfD in Brandenburg und im Bund irrt wenn sie meint, die Fragen, die viele Menschen im Land zur aktuellen Flüchtlingsbewegung haben und meine Äußerungen auf dem letzten Landesparteitag der LINKEN, seien als Rechtfertigung für die menschenfeindliche Politik dieser rassistischen Partei instrumentalisierbar.

Die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sucht Antworten auf die aktuelle Lage und lässt sich trotzdem nicht von humanistischer Solidarität mit Menschen in Not abhalten. Das unterscheidet sowohl DIE LINKIE, als auch ihre Wählerinnen und Wähler vom inhumanen Wohlstandschauvinismus der AfD und ihrer Repräsentanten, die das Elend von Millionen Menschen für ihre widerliche Propaganda und parteitaktischen Geländegewinne missbrauchen.“