Zur Zeit wird gefiltert nach: Landesverband

5. Februar 2014

Solidarität mit den KollegInnen der TURM ErlebnisCity

Die AG Betrieb & Gewerkschaft Brandenburg als Zusammenschluss der Partei DIE LINKE steht an der Seite der Kollegen und Kolleginnen von TURM ErlebnisCity Oranienburg und ihrer Gewerkschaft Nahrungs-Genuss-Gaststätten (NGG) in ihrem Kampf um einen Haustarifvertrag und auskömmlichen Stundenlöhnen. DIE LINKE setzt sich unermüdlich für gute Arbeit ein, das beinhaltet auch Tarifbindung und ein Lohn, von dem man leben kann. Bereits jetzt ist bekannt, dass Stundenlöhne von mindestens 10 EUR erforderlich sind um nicht später von Altersarmut betroffen zu sein.

Es kann nicht sein, dass die Stadtservice Oranienburg GmbH als kommunaler Betrieb sich aus seiner Verantwortung stiehlt.  Die AG Betrieb & Gewerkschaft Brandenburg fordert die Partei DIE LINKE in all ihren Gliederungen, einschließlich aller Fraktionen in den Parlamenten, auf, diesen Kampf zu unterstützen. Die Bildung von Solidaritätskomitees gegen Tarifflucht und Arbeitsplatzabbau in den Städten und Gemeinden, in Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften, Parteien, sozialen Initiativen und Kirchen, ist eine wesentliche Form, die Kolleginnen und Kollegen in diesem Kampf zu unterstützen, in die sich DIE LINKE einbringt.