Zur Zeit wird gefiltert nach: Landesverband

25. April 2014

Talk in den Mai mit Görke und Gysi

Für die brandenburgische LINKE steht der 1. Mai in diesem Jahr ganz im Zeichen der bevorstehenden  Kommunal- und Europawahl. Im Mittelpunkt der zahlreichen Veranstaltungen stehen u. a. die Themen gute Arbeit und dabei natürlich der von den LINKEN seit Jahren geforderte Mindestlohn, gute Bildung von Anfang an, solide Kommunalfinanzen und solidarisches und friedliches Europa. Das Ziel der Veranstaltungen ist es, die Bürgerinnen und Bürger des Landes zu mobilisieren, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. "Im 25. Jahr der friedlichen Revolution sollte niemand auf sein Wahlrecht verzichten, denn dies war eine der wichtigsten Forderung der 1989er Wendezeit", erinnerte Christian Görke. Insbesondere an die jungen Leute ab 16 Jahre, die in diesem  Jahr erstmals an den Kommunalwahlen teilnehmen können, appellierte der Landesvorsitzende der LINKEN, zur Wahl zu gehen. Auch bei der Europawahl werde jede Stimme für einen Politikwechsel gebraucht. "Für die LINKE geht es um die Errichtung eines sozialen Europa ohne Lohndumping, Rentenkürzungen, Ausgrenzung von Flüchtlingen, für ein solidarisches Miteinander der Völker", so Görke weiter.
Zur Einstimmung auf die diesjährigen Maifeierlichkeiten laden wir sie herzlich ein zum "Talk in den Mai" mit dem  brandenburgische Finanzminister und Spitzenkandidat der Linken für die Landtagswahl, Christian Görke, und dem Fraktionsvorsitzenden der LINKEN im Deutschen Bundestag, Dr. Gregor Gysi.

Wann?        am Mittwoch, dem 30.04.2014, 18.30 Uhr
Wo?            auf dem Leonardo-da-Vinci-Campus Nauen, Alfred-Nobel-Str. 10

Diese Veranstaltung wird den Auftakt für eine Vielzahl von Maiveranstaltungen im ganzen Land sein. Ein weiterer Höhepunkt wird am 1. Mai in Frankfurt (Oder) das traditionelle Brückenfest - in diesem Jahr zentraler Wahlkampfauftakt der brandenburgischen LINKEN - sein, zu dem wir Sie ebenfalls herzlich einladen.