Zur Zeit wird gefiltert nach: Landesvorstand

5. März 2011

DIE LINKE beschließt Leitantrag „Den Wandel sozial gestalten“

DIE LINKE Brandenburg hat auf der 2. Tagung des 2. Parteitags in Potsdam den Leitantrag  „Den Wandel sozial gestalten“ mit großer Mehrheit verabschiedet. „Der Leitantrag ist für uns ein Kompass für ein soziales und gerechtes Brandenburg. Damit haben wir die Richtung beschlossen für unser weiteres Handeln in Regierungsverantwortung“ erklärt der Landesvorsitzende Thomas Nord zufrieden.

Der Leitantrag ruft die Partei dazu auf, das Leitbild eines solidarischen Brandenburg und einem Brandenburg der Regionen fortzuschreiben- trotz knapper Kassen. Es gilt, laut Leitantrag, „den ökologischen Umbau und den technologischen Wandel zu fördern und vor allem sozial zu gestalten“. Gleichwertige Lebensverhältnisse, demokratische Teilhabe, bürgernahe Verwaltung, das sind nur einige Ziele, die sich die Partei in diesem Leitantrag für Brandenburg setzt.

Der Beschluss im Netz: www.dielinke-brandenburg.de

Der Parteitag wird mit der Debatte um weitere landespolitische Anträge fortgesetzt.