25. Mai 2018 Pressemitteilung

Engagierte Lehrkräfte für gute Bildung ausgezeichnet

18 Lehrkräfte und Teams aus allen Landkreisen und den kreisfreien Städten wurden gestern mit dem brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis geehrt. Dazu erklärt die stellvertretende Landesvorsitzende der LINKEN, Isabelle Vandre:

"DIE LINKE. Brandenburg gratuliert allen Preisträger*nnen. Brandenburgs Lehrerinnen und Lehrer ermöglichen mit ihrem hohem Engagement, innovativen Ideen und vielfältigen Projekten jeden Tag gute Bildung für die Kinder und Jugendlichen im Land. Sie sind die Basis für bestmögliche Zukunftsperspektiven, unabhängig der Herkunft. Deshalb gilt ihnen nicht nur, aber ganz besonders heute unser großer Dank!

Dank und Anerkennung müssen unsere Lehrkräfte aber im Alltag erfahren – und dafür hat DIE LINKE im Land einiges auf den Weg gebracht: die Anhebung der Besoldung auf A13 mit dem neuen Schuljahr – auch in der Primarstufe und der Sekundarstufe I, über 1.000 Neueinstellungen in diesem Jahr und die Öffnung des Zugangs zum Referendariat auch für QuereinsteigerInnen.

Wir werden uns auch weiter dafür stark machen, dass sich die Bedingungen für gute Bildung an Brandenburgs Schulen stetig verbessern."