Birgit Mankour

Politisches Statement:

Die Schwächsten sind der Maßstab für die Gerechtigkeit.

(Margot Käßmann)

 

Biografisches:

Ich bin 1965 in Cottbus geboren, in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen und 1984 meine Ausbildung im Handel abgeschlossen.

Als Mutter von vier erwachsenen Kindern habe ich im Handel, in der Gastronomie, im Hotel und der Datenerfassung gearbeitet und bin verheiratet.

 

Politische Vita:

Trotz christlicher Erziehung konnte ich mich in der Schulzeit zur Mitgliedschaft bei den Pionieren und der FDJ entscheiden. Meine politische Diskussionsfreudigkeit wurde bereits in der Schulzeit kritisch bemerkt, hatte aber keine wesentlichen Nachteile für mich.

Später nach der Wende durfte ich dann die veränderten Verhältnisse mit allen Vorteilen und mit allen Nachteilen erleben und mein Interesse für Politik ist neu erwacht.

So bin ich seit Februar 2010 Mitglied bei den LINKEN und ab 2012 im Cottbuser Ortsvorstand, als stellvertretende Vorsitzende seit 2013.

 

Weiteres Engagement:

Ich bin Mitglied der Religionsgemeinschaft „Apostelamt Jesu Christi“ und dem Kulturverein Bücherei Sandow e.V, betreue seit 1998 ehrenamtlich MigrantInnen und berate seit 2013 in der Cottbuser Kreisgeschäftsstelle unserer Partei BürgerInnen in den Problemen ihres Alltags. Behördenbegleitung und die Unterstützung bei Antragsangelegenheiten sind Schwerpunkte meiner Beratung.

 

mail: mankour@dielinke-lausitz.de