Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

in Bund und Land

Die Leute sind mit der Geduld am Ende, Herr Woidke!

Die Leute sind mit der Geduld am Ende, Herr Woidke!

Corona ist zurück, mit höheren Infektionszahlen als je zuvor.
Das liegt an der aggressiveren Delta-Variante, aber auch an den Fehlern der Landesregierung:
Statt in den vergangenen Monaten die relative Ruhe zu nutzen, um vorzubeugen und die Impfquote zu erhöhen, hat sie die Sache schleifen lassen.
Nicht einmal die Lüftungsanlagen in den Schulen wurden angeschafft, welche DIE LINKE seit über einem Jahr vergeblich fordert.
Entsprechend kritisch gehen unser Fraktionschef Sebastian Walter und unsere Bildungsexpertin Kathrin Dannenberg mit der Landesregierung ins Gericht - sie fordern, Leben und Gesundheit der Menschen endlich zu schützen.

Kathrin Dannenberg: „Kinder endlich vor Corona schützen!“
Kritisch geht unsere Bildungsexperin Kathrin Dannenberg mit der Landesregierung ins Gericht - und fordert, die Gesundheit der Kinder an den Schulen endlich zu schützen.

Andreas Büttner: „ÖPNV gerechter machen, für ein neues Sozialticket“
In der Klimakrise wird Mobilität ohne eigenes Auto immer wichtiger. Gleichzeitig sorgen steigende Energiepreise und die Belastungen durch Corona dafür, dass der Pkw für viele unerschwinglich wird. Doch Mobilität ist auch für jene ein Grundrecht, die sich kein Auto und keine Dauerkarte für Bus und Bahn leisten können. DIE LINKE fordert deshalb ein Sozialticket für höchstens 30 Euro im Monat - gültig in ganz Brandenburg und für Fahrten nach Berlin. Der Abgeordnete Andreas Büttner brachte den Antrag ein.