Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Links.Blick 2018

Titelseite 4. Ausgabe 2018 Links.Blick

Für ein Recht auf gute Arbeit und gutes Leben

Blick zurück:
Im Mai wird ein neues Stadtparlament gewählt. Zeit zur Überprüfung, welche Wahlversprechen DIE LINKE eingehalten hat und was für Cottbus erreicht wurde.

Blick nach vorn:
Nach dem Medikamentenskandal stellt DIE LINKE im Land die Weichen im Sozialministerium neu. Ein Interview mit Ministerin Karawanskij und Staatssekretär Büttner.

Kritischer Blick:
Entgegen den Festlegungen im eigenen Koalitionsvertrag exportiert die Bundesregierung weiterhin Waffen an Saudi-Arabien. Ein Artikel von Stefan Liebich (MdB).

Download 4. Ausgabe 2018

Titelseite 3. Ausgabe 2018 Links.Blick

Kindertagesbetreuung in guter Qualität und schrittweise beitragsfrei

Arbeitsmarkt: Das Callcenter-Unternehmen Arvato hat einen massiven Stellenabbau an seinen ostdeutschen Standorten angekündigt - auch in Cottbus. Ein Beitrag der Betriebsratsvorsitzenden.

Arbeitsreich: Der Parteitag der LINKEN traf sich in Leipzig. In der Berichterstattung gingen zahlreiche wichtige Themen unter. Ein Blick über den Migrationskonflikt hinaus aus Sicht von Delegierten.

Arbeitsgespräch: Der Bundespräsident hat sich mit den Fraktionsvorsitzenden der Cottbuser Stadtverordnetenversammlung getroffen. Ein Gesprächsteilnehmer berichtet.

Download 3. Ausgabe 2018

Titelseite 2. Ausgabe 2018 Links.Blick


Chance vertan - "Blechen Carré II" kommt

Sicherheit in Cottbus:
LINKE setzt sich mit Forderung nach einer „City-Wache“ durch.

Dialog in Cottbus:
Bürgerdialog startet mit Sonderstadtverordnetenversammlung.

Straßenbahn in Cottbus:
Stadtparlament beschließt Kauf neuer Straßenbahnen auf Initiative der LINKEN

Download 2. Ausgabe 2018

Titelseite 1. Ausgabe 2018 Links.Blick

Start einer neuen Zeitung

Dietmar Bartsch: Der Fraktionsvorsitzende der LINENKEN im Bundestag über die schleifende Regierungsbildung und die wichtigen sozialen Herausforderungen, welche jetzt angepackt werden müssten.

Kommunalpolitik Cottbus: Warum sich DIE LINKE für mehr Kooperation in der Region einsetzt und welche Initiativen sie dazu vorschlägt. Wie die Linksfraktion „dicke Bretter bohrt“ um konkrete Probleme zu lösen.

Gesundheitliche (Unter-)Versorgung: Gespräch mit Ralf Franke (ver.Di) zum Pflegenotstand und den aktuellen Tarifkonflikten im Gesundheitsbereich. Wie können die Arbeitsbedingungen in der Pflege verbessert werden?

Download 1. Ausgabe 2018

Cottbuser Herzblatt

Erschienen von März 1991 bis Dezember 2017


Bei anderen lesen

Kleine Zeitungen in Brandenburg

Fast jeder Kreisverband in Brandenburg gibt seine eigene Zeitung heraus:

Kleine Zeitungen Brandenburg