Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Links.Blick 2020

„Schön, dass Du da bist!“

„Dieser Film ist allen Menschen gewidmet, die sich für ein friedliches und weltoffenes Zusammenleben aller Menschen einsetzen. Schön, dass Ihr da seid!“
zum Film

Praktische Corona - Hilfe

- die Timur-Hilfe ist weiterhin erreichbar!

Runder Tisch „Digitalisierung an Cottbuser Schulen“

- Eingeladen waren Stadtverordnete aller Fraktionen sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung.
- Dem vorausgegangen war eine Information von Herrn Kochan von der Stadtverwaltung im Bildungsauschuss im September. Die Fraktion DIE LINKE hatte daraufhin eine Anfrage für die Stadtverordnetenversammlung im Oktober gestellt

Download Links.Blick - Light - 11/2020

Der Schandfleck hat einen Namen: BECKER

- zwei Geschosse rechnen sich nicht also nur noch ein Geschoß
- statt Markthalle nun ein Lebensmittel- und ein Drogerievollsortimenter
- Bedingung: ein Parkhaus mit Zufahrt über die Flaniermeile, die gerade von der Stadt gebaut wurde

75 Jahre Volkssolidarität - eine Erfolgsgeschichte

- Volkssolidarität ist nicht nur ein Name oder eine Marke, sondern eine Lebenshaltung:  „Miteinander – Füreinander – Solidarität leben.“
- selbst Frau Merkel dankte in einer Videobotschaft allen Engagierten für den Einsatz, der für den Zusammenhalt und das Zusammenleben der Gesellschaft so wichtig sei
- neue Präsidentin der Volkssolidarität ist Susanna Karawanskij, Staatssekretärin für Bauen, Wohnen und Verkehr im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Download Links.Blick - Light - 10/2020

 

 

Finanzpolitik - Haushalt 2021

Nach den jetzt vorliegenden Orientierungsdaten zu den Schlüsselzuweisungen 2021 erhalten rund die Hälfte der Kommunen des Landkreises Spree-Neiße mehr Mittel aus dem Kommunalen Finanzausgleich des Landes als in diesem Jahr.

DIE LINKE. Lausitz

Die Wahlkreisversammlung am 3. November in Neuhausen/Spree bereitet die Bundestagswahl 2021 vor und entscheidet personell über die Kandidatur von Christian Görke für unseren Wahlkreis, die vom Kreisvorstand unterstützt wird.

Der Kreisparteitag am 12. Dezember - vermutlich in Cottbus - beschäftigt sich mit der Neuwahl des Kreisvorstandes. Der Kreisvorsitzende Matthias  Loehr und der Kreisgeschäftsführer Lothar Hoffmann legen ihre Ämter nieder. Außerdem gibt es Rücktrittsforderungen aus dem Kreisvorstand gegenüber der Stellvertretenden Kreisvorsitzenden Cornelia Janisch.

Download Links.Blick - Light - 9/2020

Der Zweck heiligt nicht die Mittel

Antifaschismus ist kein Dogma, sondern ein Grundwert der LINKEN.
Norman Lenz, der Vorsitzende der Landesschiedskommission sagte gegenüber dem SPIEGEL: „Auch das Kabinett von Papen wollte im Sommer 1932 ‚Sachpolitik‘ mit der NSDAP machen. Wo das hingeführt hat, vergessen wir hoffentlich nie.“

Heiß diskutiert: Autoarme Altstadt

„ Mobilitätskonzept Cottbuser Altstadt“ – so heißt der aktuell viel diskutierte Entwurf der Stadtverwaltung für die zukünftige Entwicklung der Verkehrsströme im historischen Stadtkern von Cottbus.

Bessere Vereinbarkeit von Fahrrad und ÖPNV

Mehr Straßenbahnen,  mehr Platz für Fahrradmitnahme, mehr Fahrradständer - Bike & Ride als Alternative

Download Links.Blick - Light - 8/2020

Perspektiven nach dem Bergbau

Nach der Wahl durch die SVV fand am 10.09. eine Fachexkursion durch Teile des einstigen Lausitzer Tagebaureviers statt. Seit 26 Jahren werden in den Ländern Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen ehemalige Tagebauflächen sowie Kali- und Erzbergwerke saniert. Mehr als 11 Mrd. Euro wurden hierfür durch den Bund und die vier Länder bis- her aufgewandt und rund 100.000 ha Fläche wie- derhergestellt. Vermut- lich wird es noch 20 bis 25 weitere Jahre dauern, bis die Arbeiten abgeschlossen sind.

Kinder wollen im Frieden leben

Die aktuelle Debatte um die Anschaffung neuer Kampfjets durch die Bundeswehr, welche auch Atombomben tragen können, zeigt dies deutlich. „Diese Milliarden sind in unseren Schulen und Kitas besser aufgehoben“, so Christian Görke in seiner Rede.

Download Links.Blick - Light - 7/2020

Stühlerücken im Cottbuser Stadtparlament

Das Stühlerücken im Stadtparlament führt zu neuen Aufgabenverteilungen. So sind jetzt im Werksausschuß des Glad House und der Entwicklungsgesellschaft Cottbus mbH, verantwortlich für die Wirtschaftsförderung in der Stadt, Abgeordnete der LINKEN vertreten. 

Für eine atomwaffenfreie Welt

Ein Résumé der Veranstaltung zur Einweihung des Friedenspfahls am 16. August und der Gesprächsrunde zum Thema mit VertreterInnen von ICAN, Friedenskirche/Antikriegsmuseum, Friedensglockengesellschaft und DIE LINKE.

Zur Vorbereitung der Bundestagswahl 2021 - Görke ist unser Mann!

Was liegt in den nächsten Wochen an, um erfolgreich in den Bundestagswahlkampf zu starten.

Download Links.Blick - Light - 6/2020

Internationale Zusammenarbeit:

  • Ehrung der Opfer von Lidice
  • Beratung im gemeinsamen Forum
    SFEL-R der VertreterInnen von KSČM, KSM und DIE LINKE über konkrete Aktionen der nächsten Monate

75. Jahrestag des Atombombenabwurfes über Hiroshima und Nagasaki

  • 06.08.20 Ausstellungseröffnung „Erinnerung an die Zukunft. Strahlenopfer von Hiroshima & Nagasaki bis heute“
  • die Ausstellung ist geöffnet vom 06.08. - 19.08.20 jeweils 14 - 18 Uhr
  • 15.08.20 Politfrühstück - Gespräch über die Ausstellung „Besuch in Tschernobyl“

Download Links.Blick - Light - 5/2020

Langfristig - kostenfreier Schülerverkehr:
Kostenfreier Schülerverkehr, das ist leider noch immer ein unerfüllter Wunsch für die Eltern des Spree-Neiße-Kreises. Deshalb soll mit dem Antrag der LINKEN die Verwaltung aufgefordert werden, ...

Langfristig? - Beseitigung des Schandsflecks notwendig!
Endlich kommt Bewegung in die Sache!? Die rechtliche Situation ist verquickt, die CottbuserInnen sind empört über den Schandfleck im Stadtzentrum. René Becker, Geschäftsführer der EKZ GmbH, sichert für September eine endgültige Aussage zu.

Langfristig - autofreie Innenstadt:
Seit einigen Monaten liegt ein Entwurf zum „Mobilitätskonzept Innenstadt“ vor. Es wird durchaus kontrovers diskutiert. Vorteile: mehr Ruhe, Sicherheit und Bewegungsfreiheit ...

Download Links.Blick - Light - 4/2020

ausgeschlossen:

Keinerlei Zusammenarbeit mit der AfD

fahrradfreundlich:

Mit dem Drahtesel zur nächsten Haltestelle und dann mit Bus und Bahn. Zukunftsmusik für Cottbus?

solidarisch...

SPENDEN GEWÜNSCHT!

Wir sammeln weiterhin Geld-und Lebensmittel für DIE TAFEL Cottbus.

Download Links.Blick - Light - 3/2020

Stärkung der Demokratie
Die Fraktion DIE LINKE. Brandenburg erwirkt im Landtag eine Fristverlängerung für die Sammlung von Unterschriften für bereits laufende Volksinitiativen

Soforthilfe!  Eiskalt fallen gelassen!
SPD, CDU und Grüne im Brandenburger Landtag, die Kenia-Koalition, lehnten einen Antrag der LINKEN und Freien Wähler zur Unterstützung von Solo-Selbstständigen und Kleinstunter-nehmen ab.

Download 2. Ausgabe - light 2020

 

Bezahlbares Wohnen
in Cottbus - in acht
Jahren Schluß?!

mit Corona-Beilage ergänzt

Die Neuen - Frauenpower an der Spitze
Die Landespartei hat ein weibliches Führungsduo. Eindrücke vom 7. Par-teitag in Templin und ein Abriss über die Themen und die Stimmung gibt Cornelia Meißner.

Strukturwandel - Lausitz 2050...
Seit einigen Monaten erarbeitet die „Zukunftswerkstatt Lausitz“ ein Konzept zum Strukturwandel. Leider werden kommunale Strukturen kaum miteinbezogen.

Schickes Büro - Cottbus
Im Januar wurde die neue Geschäfts-stelle zünftig eingeweiht. Nun haben der Kreisverband und ein Wahlkreis-büro eine neue Adresse: Ostrower Straße 3.

Download 1. Ausgabe 2020

Hände weg vom Glad-House!
„Die Anfragen der AfD sind tendenziös und ein erneuter Angriff auf die Kulturfreiheit. Das Glad-House ist ein wichtiger Leuchtturm in der Kulturlandschaft unserer Stadt, macht wichtige Angebo-te für Kinder und Jugendliche und ist einer der schönsten Veranstaltungsorte in Cottbus.DIE LINKE hat sich immer für den Erhalt des Glad-House ein-gesetzt und wird weiter dazu stehen.“

Hilfe in Zeiten von Corona
Spendenaktion Nr. 2 - für die „Cottbuser Tafel “
Und weil es schön war... geht es gleich weiter. Ab dem 04. Mai starten wir die 2. Kampagne. Dieses Mal können die Mund-Nasen-Masken gegen eine Spende für die Cottbuser Tafel e.V. erworben werden.

Download 1. Ausgabe - light 2020


Wie muss ein neues deutschland aussehen?