Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
16:00 - 17:30 Uhr
Cottbus, Großenhainer Bahnhof

Setzen des Friedenspfahles

NEIN ZU ATOMWAFFEN -

JA ZUM ATOMWAFFEN-VERBOTSVERTRAG -

Am Hiroshima-Gedenktag setzen wir als Zeichen unseres Friedenswillens und als Willkommen an Bahnreisende aus und in unsere Stadt einen Friedenspfahl mit der Friedensbotschaft
„MÖGE FRIEDE AUF ERDEN SEIN“
in alle vier Himmelsrichtungen in den Sprachen Deutsch, Niedersorbisch, Japanisch und Englisch.

Friedenspfähle sind ein Projekt der May Peace Prevail On Earth International e.V., einer Nichtregierungsorganisation der UNO, gegründet 1955 in Japan von Herrn Masahisa Gol (1916-1980). Er glaubte an die Kraft des Wortes und suchte - tief bewegt von den Zerstörungen des 2. Weltkrieges, insbesondere in Hiroshima - eine Friedensbotschaft, auf die sich Menschen aller Nationalitäten, aller Kulturen und aller Religionen einigen konnten. Diese fand er in den Worten „MÖGE FRIEDE AUF ERDEN SEIN“. Dieses Projekt soll helfen, diese Botschaft in aller Welt zu verbreiten.

Weltweit gibt es mittlerweile 250.000 Pfähle in allen 196 Ländern der Welt. Der erste wurde 1976 im Usa Schrein in der japanischen Präfektur Fukuoka aufgestellt, es stehen Friedenspfähle im Besucherzentrum der UNO New York, vor dem Friedenspalast in Den Haag, bei der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien, im internationalen Rosengarten des von den Nazis vernichteten Dorfes Lidice. In Deutschland an über 500 Standorten, z. B. vor dem Fliegerhorst in Büchel, in dem US-Atombomben gelagert werden, im Berliner Volkspark Friedrichshain, in unmittelbarer Nähe der Weltfriedensglocke. 

DIE LINKE. Cottbus betrachtet den Friedenspfahl als ein Gemeinschaftsprojekt der Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt und lädt dazu ein, sich an seiner Finanzierung mit einer Spende zu beteiligen. Auf einer Tafel wird dies auch vermerkt.

Spenden zur Finanzierung des Friedenspfahlprojektes bitte an
DIE LINKE. Lausitz IBAN DE48 1805 0000 3305102780 „Friedenspfahl“

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Großenhainer Bahnhof

Güterzufuhrstraße 7
03046 Cottbus