Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

in den Kommunen

Kommunalwahlprogramme

Kommunalwahlprogramm Spree-Neiße

Kommunalwahlprogramm Cottbus

Wahlergebnisse

Kommunalwahl Landkreis Spree-Neiße/Sprjewja-Nysa

Ergebnis Kommunalwahl 2019 Kreistag Spree-Neiße

Sonnabend auf dem Altmarkt

Wahlkampfabschluß

Parteivorsitzender Bernd Riexinger hält die Abschlußrede
Bernd Riexinger spricht zu den Anwesenden auf dem Cottbuser Altmarkt. Blick zur Oberkirche

Ihren Wahlkampfabschluß hatte DIE LINKE gestern auf dem Altmarkt in Cottbus. Bei schönstem Wetter kam es zu Gesprächen am Infostand oder auch direkt mit dem Bundesvorsitzenden Bernd Riexinger, dem EU-Parlamentarier und erneuten Kandidaten Helmut Scholz oder auch mit einem der vielen Kandidaten für das Stadtparlament.

Wohl nicht zufällig umrahmte das Programm musikalisch der schottische Liedermacher Calum Baird. Trotz Brexit wollen die Schotten in der EU verbleiben.

Auf der Bühne stellten sich auch Kandidat*innen für das neue Stadtparlament vor. Erfreulich ist dabei, daß es viele jüngere Kandidat*innen gibt, die sich wegen der angespannten politischen Lage und dem notwendigen Strukturwandel in der Lausitz jetzt aktiv in die Politik einbringen wollen.

Deutlich wurde in allen Gesprächen, daß Frieden, Umwelt, Klima, Strukturwandel und soziale Sicherheit in allen ihren Facetten nicht getrennt voneinander gedacht, erst recht nicht politisch behandelt werden können und das auch nur international.

„DIE LINKE lässt Sie nicht im Regen stehen“

Infostand mit Europakandidaten Helmut Scholz

Es war schon hart!
Trotz Regens informierten die Kandidat*innen des WK 1 am 11. Mai von 13 bis 16 Uhr die Bürger*innen der Stadt Cottbus vor der Stadthalle zu den Kommunal – und Europawahlen. Der Infostand wurde von der LAG Netzwerk Europäische Linke (EL) initiert und vorbereitet.

Mit musikalischer Umrahmung durch den sorbischen Liederpoeten Bernd  Pittkunings wollten wir nicht aufgeben und dem sehr schlechten Wetter trotzen. Durch unser Angebot, sich in unserem Zelt zu informieren, kam es zu Bürgergesprächen beispielsweise über den Ablauf der Wahlen oder auch Anfragen wie der beschlossene Strukturwandel in der Lausitz erfolgen soll. Welche Perspektiven wird es für die Kumpel geben?

Es informierten unsere Kandidatinnen Karin Kühl und Monika Schömmel, die vom Spitzenkandidaten Matthias Loehr und dem Brandenburger Europakandidaten Helmut Scholz unterstützt wurden.

Natürlich entsprach  die  Anzahl der Gespräche bei Kaffee und Kuchen, den die Frauen der LAG Netzwerk EL gesponsert hatten, nicht den Erwartungen. Aber wir erfüllten ein erstes Wahlversprechen :

DIE LINKE lässt sie nicht im Regen stehen!

Vielen Dank an alle, die mit uns unterm roten Zelt standen.

Monika Schömmel
Sprecherin LAG Netzwerk EL                                                         Fotos: Hans-Peter Schömmel und Frithjof Newiak

Pehr

„Mein Weg in die Kommunalpolitik“

Bildungsveranstaltung für Kandidat*innen

„Mein Weg in die Kommunalpolitik“ zu diesem Thema lud das Kommunalpolitische Forum angehende Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker am 30./31.03.2019 ins Bildungszentrum nach Erkner ein. Uns erwarteten dort zwei straffe Seminartage, an denen wir in unterschiedlichen Gruppen mit dem ABC der Kommunalpolitik vertraut gemacht wurden. . . . .mehr

Christopher Neumann

Cottbus sozial gestalten!

DIE LINKE geht personell gestärkt in die Kommunalwahl

Auf ihrer Mitgliederversammlung, an der 80 Mitglieder und Gäste teilnahmen, beschloß DIE LINKE. Cottbus am 16. Februar 2019 nach zweistündiger Diskussion ihr Kommunalwahlprogramm.
Darin fordert DIE LINKE unter anderem eine  Straßenbahnanbindung des Cottbuser Ostsee sowie eine städtische Lösung für die Brachfläche in der Stadtpromenade. Eine bessere Personalausstattung für Tierpark und Planetarium ist ein weiteres Ziel. mehr

Bessere Zusammenarbeit!

in der Region

Auf ihrer Mitgliederversammlung beschloß DIE LINKE Landkreis Spree-Neiße ihr Wahlprogramm. Darin wird ein elternbeitragsfreier Schülerverkehr sowie die Rückführung des Rettungsdienstes in kommunale Hand gefordert. Die Linksfraktion im Kreistag wird sich für eine stärkere Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis und der Stadt Cottbus einsetzen. mehr

Spremberg

Kommunalwahlen: KandidatInnen nominiert

Spremberger LINKE beschloß Wahlprogramm

Blick in den Versamlungsraum mit den Teilnehmer*innen

Elke Franke, langjährige Stadtverordnete und Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Spremberg, wurde am Mittwoch, den 23.01.2019, vom Ortsverband der LINKEN als Spitzenkandidatin für die Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung einstimmig nominiert.
Die Kandidatenliste, die von den Mitgliedern des Ortsverbandes bestätigt wurde, enthält bekannte und neue Namen.  MEHR

Kandidaten für SVV Forst aufgestellt

DIE LINKE. Forst wählte als Spitzenkandidatin für die nächste Stadtverordnetenversammlung Cornelia Janisch. Auf den weiteren Plätzen folgen:
Kai Grund, Doris Dreßler, Ingo Paeschke, Katrin Fischer, Andrè Müller, Kathleen Beier, Robert Otto, Elke Schubert, Sandro Mühlmeister, Kathrin Nitschke, Matthias Beier, Wolfgang Franke, Bernd Beyer und Günther Mattern. mehr