Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kreisgeschäftsstelle DIE LINKE.Lausitz

Straße der Jugend 114
03046 Cottbus

Telefon: (0355) 22 44 0
info@dielinke-lausitz.de

Kreisvorstand Lausitz

Politisches Statement:

Politik ist ein starkes langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich. (Max Weber)

Biografisches:

- geb. am 28.07.1977
- 1997 Abitur in Cottbus
- 1998 Eintritt in die PDS
- Ausbildung zum IT-System-Kaufmann, im Anschluss bis Ende 2000 im Beruf tätig
- fünfjährige Tätigkeit bei der Lebenshilfe „Hand in Hand“ gGmbH an verschiedenen Standorten in Cottbus und Spree-Neiße
- 2006 bis 2008 Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten in Cottbus
- 2009 Landtagsabgeordneter
- 2010 bis 2012 Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten in Berlin, Koordinator der Landesgruppe Brandenburg
- seit 2011 Vorsitzender des Kreisverbandes DIE LINKE. Lausitz
- 2012-2014 Wahlkampfleiter des Landesverbandes DIE LINKE. Brandenburg
- seit 2012 Landtagsabgeordneter (Sprecher für Tourismus und Wirtschaftspolitik)

Politisches Statement:

 „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“  (Mahatma Gandhi)

Biografisches:

- geb. am 29.4.1962
- Diplomlehrerstudium in Halle
- Fernstudium (Aufbaustudium Mathematik Sekundarstufe II)
- seit 1982 Mitglied der SED, PDS, LINKE
- seit 1983 Lehrerin für Physik und Mathematik
- seit 2007 Abgeordnete in der Gemeinde Schenkendöbern und Vorsitzende des Bildungsausschusses
- seit 2013 Stellvertretende Kreisvorsitzende im Kreisverband Lausitz
- Mitarbeit in der IG Politische Bildung des Kreisverbandes

Biografisches:

- geb. am 1. Juli 1988
- 2004 Mitglied PDS, DIE LINKE.
- 2007 Abitur an der Theodor-Fontane-Schule Cottbus
- 2010 Diplom-Betriebswirt (BA)
- 2007 - 2013 Mitarbeiter der Sparkasse Spree-Neiße
- 2011 - 2014 und seit Mai 2016 Mitglied im Aufsichtsrat der Cottbusverkehr GmbH
- seit 2011 Mitglied des Kreisvorstandes
- seit 2013 Kreisgeschäftsführer
- seit 2014 im SprecherInnenrat des fds Brandenburg
- 2015 - 2016 Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Cottbus GmbH

Biografisches

- geb. am 08.01.1962
- Abschluss 10. Klasse
- Berufsausbildung Baufacharbeiter mit Abitur beim VEB TBK Cottbus
- Studium IHS Cottbus zur Dipl.-Bauingenieurin
- Bauleiterin bei der Fa. DBS Spezialsanierungen mit bundesweitem Einsatz
- verheiratet, 3 Kinder, 1 Enkel
- seit 1981 SED, PDS, DIE LINKE.
- Vorsitzende des Ortsvorstandes DIE LINKE.Forst/Lausitz
- seit 1978 Mitglied des FDGB, IG Bau
- Mitglied im Ortsvorstand der IG BAU
- Vorsitzende des IG Bau Arbeitskreises Frauen Bezirksverband Südbrandenburg

Politisches Statement:

„Sieh, dass du Mensch bleibst. Mensch sein ist von allem die Hauptsache. Und das heißt fest und klar und heiter sein, ja heiter, trotz alledem.“ (Rosa Luxemburg)

 Biografisches

- geb. am 10.09.1961
- evangelisches Elternhaus mit sorbischen Wurzeln
- 1980 Geologiefacharbeiter
    (VEB BuS Welzow)
- 1985 Dipl.-Ing. (FH) für Erkundungsgeologie
- 1985 Mitglied der SED, PDS, DIE LINKE.
- 1985 - 1992 Projektbearbeiterin Geologie VEB BuS Welzow - LAUBAG
- 1998 Studium an der VWA der
TA Wuppertal e.V.:  Betriebswirtin (VWA) mit Wirtschaftsdiplom
- seit 2003 Verwaltungsangestellte Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See/Minijob-Zentrale
- seit 2012 Engagement in verschiedenen Personalräten der DRV KBS mit ver.di-Mandat (örtlicher Personalrat Cottbus, Gesamtpersonalrat Bochum, Ersatzmitglied Hauptpersonalrat Bochum)
- Mitarbeit im ver.di- Bezirksfachbereichsvorstand Sozialversicherung in Cottbus
- sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Bildung, Kultur, Sport und Soziales (BKSS) der Stadt Spremberg
- Mitarbeit in der Bundesarbeitsgemeinschaft „Ethnische Minderheiten“ der Partei DIE LINKE.
- Mitglied in der DOMOWINA
    (Ortsgruppe Spremberg)

Politisches Statement:

„Wir dürfen unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil. Aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist.“ (Johannes Rau)

Ich glaube daran, dass die Welt nicht unheilbar ist. Daher wünsche ich mir ein gerechtes Bildungssystem, damit alle Kinder später die selben Chancen auf ein gutes Leben haben können.

Biografisches:

- geb. am 15.10.1999
- bis 2017 Abitur am Pückler-Gymnasiums
- der Klassenverband betreut eine junge syrische Familie mit zwei Kindern, dafür bin ich die Kontaktperson

Politisches Statement:

Die Schwächsten sind der Maßstab für die Gerechtigkeit. (Margot Käßmann)

Biografisches:

- geb. 1965
- in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen
- 1984 Fachverkäuferin
- Tätigkeit im Handel, der Gastronomie, im Hotel und der Datenerfassung
- verheiratet, 4 Kinder
- seit 1998 ehrenamtliche Betreuung von MigrantInnen
- seit 2010 Mitglied DIE LINKE
- seit 2012 Mitglied im Cottbuser Ortsvorstand und stellvertretende Vorsitzende seit 2013.
- Mitglied der Religionsgemeinschaft „Apostelamt Jesu Christi“
- seit 2013 Beratung von BürgerInnen in den Problemen ihres Alltags, Behördenbegleitung und Unterstützung bei Antragsangelegenheiten in der Kreisgeschäftsstelle Lausitz unserer Partei

Politisches Statement:

Nur DIE LINKE kann die Verhältnisse für die Menschen zum Guten verändern und tritt für den Frieden ein.
Deshalb ist diese Partei meine politische Heimat und möchte in ihr aktiv mitwirken.

Biografisches:

- geb. 1960
- 1977 Abschluss der 10. Klasse
- 1978-1989 Mitglied der SED
- 1980 Abschluß als Chemiefacharbeiter im VEB Chemiefaserwerk in Guben
- Beruf eines Hutmachers in den Vereinigten Hutwerken in Guben
- ich habe 2 erwachsene Töchter.
- über geförderte Maßnahmen arbeitete ich in verschiedenen sozialen Projekten
    in der Jüdischen Gemeinde in Cottbus
    in der Kontaktstelle „Frauen für Frauen“ (Demokratischer Frauenbund LV Brandenburg e.V.)
    im Haus „Lila Villa“ in Cottbus. Seit 2009 im Projekt „Ausfüllhilfe – Ämterlotse – Begleitdienst“ als Ansprechpartnerin tätig.
- seit 2005 Mitglied der PDS, DIE LINKE.
- seit 2007 Mitglied des Kreisvorstandes DIE LINKE.Lausitz
- 2007 bis 2009 Stellv. Vorsitzende des OV DIE LINKE.Cottbus
- ehrenamtliche Arbeit für das Tierheim in Cottbus.
- Mitglied im Tierschutzverein „aktion tier – menschen für tiere e.V.“
- Mitglied im Demokratischen Frauenbund LV Brandenburg e. V.
- Mitglied im Kulturverein „Bücherei Sandow e. V.“
- Mitglied in der Opferhilfeorganisation „DER WEISSE RING“

Politisches Statement:

An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die Schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern. (Erich Kästner)

Biografisches:

- geb. am 29.11.1994
- seit 2010 Mitglied der Partei DIE LINKE.
- 2013 Abitur am Pückler-Gymnasium in Cottbus
- seit 2015 Landessprecherin des Forums Demokratischer Sozialismus Brandenburg
- zur Zeit Lehramtsstudium in Berlin

Biografisches:

Biografisches:

- geb. am 02.10.1990
- seit 2006 Mitglied DIE LINKE.
- 2010 Abitur
- 2007 bis 2011 Vorsitzender der Linksjugend Lausitz
- 2009 bis 2010 Mitglied im Ortsvorstand DIE LINKE.Cottbuser
- 2011 bis 2012 Mitglied im Ortsvorstand DIE LINKE.Potsdam-Süd
- 2014 bis 2015 Mitglied im Landesvorstand DIE LINKE.Brandenburg
- seit 2014 Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Bildung und Schule
- seit 2014 Geschäftsführer des fds Brandenburg
- 2018 Lehramt an Gymnasien für die Fächer Deutsch und Mathematik

- Vorsitzender im Ausschuss "Soziales, Gleichstellung und Rechte der Minderheiten"
- stellv. Mitglied im "Jugendhilfeausschuss"
- Mitglied im Aufsichtsrat der Congress, Messe und Touristik GmbH
- Mitglied im Aufsichtsrat der Gartenschaugesellschaft 1995 GmbH
- Mitglied im Zweckverband der Sparkasse Spree Neiße
- Vorsitzender des Anstaltsbeirates der JVA Dissenchen
- Mitglied im Kuratorium Stadtmuseum